AGB – „First Festival Austria“ 2021

Vorliegende Allgemeine Geschäftsbedingungen beziehen sich auf das Event „First Festival Austria“ vom PLS Förder- & Unterhaltungsverein.

  • Einlass ist ab 16 Jahren. (Gültiger Ausweis muss am Eingang vorgezeigt werden)
  • Einlasskontrolle: Sogenannte „3G Regel“ – (genesen, getestet oder geimpft) gültiger Nachweisam Eingang erforderlich
  • Das Veranstaltungsgelände muss sofort nach Ende der Veranstaltung verlassen werden.
  • Eine Ticketrückgabe ist nur dann möglich, wenn die Veranstaltung wegen COVID-19 Bestimmungen nicht stattfinden kann, verschoben werden muss oder abgesagt wird.
  • Sollte die Veranstaltung auf ein anderes Datum verschoben werden müssen, wegen Schlechtwetter (Gewitter, Starkregen oder Hagel bzw. Sturm) oder COVID-19 Bestimmungen und Auflagen der Bundesregierung, behalten alle Tickets ihre Gültigkeit.
    Eine Rückgabe der Tickets und Rückerstattung des Kaufpreises wäre aber auch möglich.
  • Die Veranstaltung findet bei Schlechtwetter ( Schlechtwetter = (Gewitter, Starkregen oder Hagel bzw. Sturm) nicht statt, wird aber auf ein Ersatzdatum verschoben. (Bekanntgabe folgt so rasch als möglich)
  • Es dürfen keine Getränke oder Speisen in das Veranstaltungsgelände mitgenommen werden.
  • One Way Ticket – Das Verlassen und Wiederbetreten des Geländes ist nur in Ausnahmefällen gestattet und erfordert laut Auflagen einen erneuten Covid Check-In!
  • Während der Veranstaltung werden Bild & Ton Aufnahmen von uns gemacht, diese dürfen anschließend von uns für Werbezwecke verwendet werden. Sollte jemand Einspruch dagegenhaben, kann er uns gerne über unsere Kontaktdaten informieren.
  • Kurzfristige Programm- oder Terminänderungen sind dem Veranstalter vorbehalten und berechtigen nicht zur Rückgabe des Tickets. Bei Ausfall einer oder mehrerer Künstler, eine Nichtnutzbarkeit von Teilen des Geländes oder ein temporärer Ausfall der Technik auf Grund von höherer Gewalt besteht kein Preisminderungsanspruch.
  • Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Gegenstände des Besuchers.
  • Als Besucher gilt jeder Gast bei der Veranstaltung First Festival Austria
  • Als Kunde in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten jegliche Besucher vom FirstFestival Austria.
  • Für Schlechtwetter oder höhere Gewalt im Generellen, ist der Veranstalter PLS Verein nie haftbar zu machen.
  • Sofern es die am Veranstaltungstag herrschenden COVID-19 Maßnahmen zulassen, könnte das Event eventuell wie vor Covid-19 in gewohnter Festival Atmosphäre ohne Kojen stattfinden.

    ERGÄNZUNGEN/NEUERUNGEN zu den neuen COVID-19 Maßnahmen
  • 1 neues 5-Personen Kombiticket bzw. 1 Kojenticket ist gültig für bis zu 5 Personen
  • Einlass ab 18 Uhr, Ende der Veranstaltung 23:59 Uhr
  • Die Veranstaltung findet aufgrund aktueller COVID-19 Maßnahmen OHNE KOJEN statt.

    Schlussbestimmungen
    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen.Gerichtsstand
    Es gilt ausschließlich österreichisches Recht, Gerichtsstand Murtal.